Clubporträt

Activities

Logo des Lions Club Fürth

Zivilcouragepreis für Mica Konstandinovic und Deni Malenica

Der dieser Ehrung zugrunde liegende Sachverhalt wurde im Polizeibericht so festgehalten:

Am 06.01.2010, gegen 19.00 Uhr, wurde die 57-jährige Geschädigte in Nürnberg, Gabelsberger Straße 48, von einem Mann von hinten überfallen und ihrer Handtasche beraubt. Durch das Wegreißen geriet die Geschädigte ins Straucheln, konnte jedoch einen Sturz vermeiden. Die Tatausführung wurde von einem Zeugen beobachtet, der sofort die Verfolgung des flüchtenden Täters aufnahm und über sein Handy die Einssatzzentrale verständigte.

Die Zeugin hörte in ihrer Wohnung im zweiten Stock in der Gabelsberger Straße die Hilferufe der Geschädigten und vermutete einen Handtaschendiebstahl. Sie rief sofort ihren anwesenden Freund, der schnellstmöglich aus der Wohnung eilte und die Verfolgung des flüchtigen Töters aufnahm. Die Zeugin nahm ihr Telefon und und folgte der Person ebenfalls, um sich der Geschädigten anzunehmen und ihre Personalien zu erfahren.

Der Täter konnte von den beiden Verfolgern nach mehreren hundert Metern Verfolgung am U-Bahnhof Aufseßplatz gestellt und bis zum Eintreffen einer Streife der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd festgehalten werden. Der Täter befand sich noch im Besitz des Raubgutes und hatte keine Gelegenheit gehabt, Gegenstände aus der Handtasche zu entnehmen. Das Opfer war über die Rückgabe ihrer kompletten Handtasche mit persönlichen Gegenständen sehr froh.

Durch das schnelle und couragierte Handeln der beiden Verfolger und die Aufmerksamkeit der Zeugin konnte der Handtaschenraub geklärt und das Raubgut zurückgegeben werden. Dei Aufklärung der Tat wäre ohne dieses Einschreiten wesentlich erschwert worden, da die Tat während der Dunkelheit begangen wurde und die Geschädigte den Räuber nur von hinten gesehen hatte. Der Täter hatte keinen erkennbaren Bezug zum Tatort und war noch nicht einschlägig in Erscheinung getreten. Durch die eindeutige Beweislage überführt, legte er am Tag nach der Festnahme ein umfassendes Geständis ab. Da keine einschlägigen Vorstrafen vorlagen, wurde von der Staatsanwaltschaft keine Antrag auf Erlass eine Haftbefehls gestellt.

Die "Offiziellen" bei der Amtshandlung (von links): Kriminal-Haupt-Komissarin Schönwald,Polizei-Präsident Hauptmannl und ZoneChairman Naczinsky der hiesigen Lionsclubs, die die Ehrung und den Preis ausgelobt haben

Die "Offiziellen" bei der Amtshandlung (von links): Kriminal-Haupt-Komissarin Schönwald,
Polizei-Präsident Hauptmannl und ZoneChairman Naczinsky der hiesigen Lionsclubs,
die die Ehrung und den Preis ausgelobt haben

ZoneChairman Naczinsky, Deni Malenica, Mica Konstantinovic und Polizei-Präsident Hauptmannl bei der Aushändigung der Preise

ZoneChairman Naczinsky, Deni Malenica, Mica Konstantinovic
und Polizei-Präsident Hauptmannl bei der Aushändigung der Preise

Das Gruppenfoto aller Beteiligten: ZoneChairman Naczinsky, die Geschädigte Nada Mandic, ihre Retter Mica Konstandinovic und Deni Malenica, die Zeugin Jessica Martz und Polizei-Präsident Hauptmannl (von links)

Das Gruppenfoto aller Beteiligten: ZoneChairman Naczinsky, die Geschädigte Nada Mandic,
ihre Retter Mica Konstandinovic und Deni Malenica, die Zeugin Jessica Martz
und Polizei-Präsident Hauptmannl (von links)

 

März 2010


 

 



Jumelage

Verschiedenes

Lions Club - Intern