Clubporträt

Activities

Logo des Lions Club Fürth

Sportrollstuhl für Michael Mertel

Michael Mertel im Gespräch mit<br>
Lionspräsident Professor Dr. Zeitler

Michael Mertel im Gespräch mit Lionspräsident Professor Dr. Zeitler

Nach der symbolischen Übergabe des vom Lions Club Fürth gespendeten Sportrollstuhls am 08. Oktober 2000 hat Michael Mertel in der Zwischenzeit "seinen" Sportrollstuhl längst in Empfang genommen und das Training mit dem neuen Gerät aufgenommen. Vor einigen Wochen hat er eine kleine Trainingspause genutzt, um Professor Zeitler über seine Eindrücke zu berichten. Bei dieser Gelegenheit ist der oben abgebildete Schnappschuss am Netz entstanden.

 

März 2001


 

Übergabe eines neuen Sportrollstuhls an Michael Mertel

Michael Mertel und Mitglieder des Lions Clubs Fürth<br>bei
der offiziellen Rollstuhlübergabe

Michael Mertel und Mitglieder des Lions Clubs Fürth bei der offiziellen Rollstuhlübergabe

Am 08. Oktober 2000 hatte der Lions Club Fürth die Gelegenheit, eine seiner inzwischen traditionellen "einnehmenden" Activities mit einer "ausgebenden" Activity zu verbinden. Die Rede ist vom Antiquitätenmarkt 2000, der im Rahmen der Fürther Kirchweih wiederum im Foyer des Stadttheaters Fürth mit gutem finanziellem Ergebnis stattfand.

Präsident Professor Dr. Zeitler (Zweiter von links) benutzte diese Gelegenheit zusammen mit den Lionsfreunden Wunschel, Löwer und Brentrup (von links), einen neuen Sportrollstuhl an den Behinderten Michael Mertel zu übergeben.

Schuld an der nur "symbolischen" Übergabe waren übrigens die Paralympics. Diese hatten beim Hersteller ihre Spuren hinterlassen und zu einer Verzögerung in der Fertigstellung geführt. Ab der zweiten Novemberhälfte wird Michael Mertel dann aber in seinem massgeschneiderten Sportrollstuhl seinem geliebten Tennissport nachgehen können. Dazu wünscht ihm der Lions Club Fürth viel Spass und noch mehr Erfolg.

 

Oktober 2000


 

 



Jumelage

Verschiedenes

Lions Club - Intern