Clubporträt

Activities

Logo des Lions Club Fürth

Neues aus dem Lions-Haus

Fast auf den Tag genau nach der Einweihung des Lions-Hauses in der Wasserstrasse 2 in Fürth vor 18 Monaten erhielten die sechs Studenten-Appartements eine Vervollständigung der Einrichtung, die sicherlich von allen Bewohnern besonders begrüsst wird: Durch eine weitere Spende unseres Clubs konnten alle Zimmer mit einem neuen Fernsehgerät ausgestattet werden. In Anwesenheit des amtierenden Präsidenten Dieter Wohlfahrt und einiger weiterer Lionsfreunde überreichte Lionsfreund Dr. Stephan Popp mit einer kleinen Ansprache an die für die Betreuung des Hauses verantwortliche Leiterin des Bürgermeisteramtes der Stadt Fürth, Frau Susanne Kramer, die Geräte. LF Dr. Stephan Popp hatte das Projekt während seiner Präsidentschaft im Lionsjahr 2003/2004 "angeschoben" und erfolgreich umgesetzt.

Besonders gefreut haben sich alle Anwesenden vor allem auch darüber, dass zwei Bewohner des Hauses Zeit gefunden hatten, an der kleinen Übergabefeier am 30. November 2005 teilzunehmen.

Susanne Kramer, Leiterin des Bürgermeisteramtes der Stadt Fürth, nimmt von den Lionsmitgliedern Dr. Stephan Popp, Präsident Dieter Wohlfahrt  und Günther H. Wagner die sechs Fernsehgeräte entgegen (von rechts)

Susanne Kramer, Leiterin des Bürgermeisteramtes der Stadt Fürth, nimmt von
den Lionsmitgliedern Dr. Stephan Popp, Präsident Dieter Wohlfahrt
und Günther H. Wagner die sechs Fernsehgeräte entgegen (von rechts)

Die Lionsmitglieder Dr. Stephan Popp, Präsident Dieter Wohlfahrt, Günther H. Wagner und Elisabeth Hohmann vom Bürgermeisteramt der Stadt Fürth sowie die Heimbewohner Faranak Khorassani und Vivien Guillon (von links) bei der Übergabe der Fernsehgeräte

Die Lionsmitglieder Dr. Stephan Popp, Präsident Dieter Wohlfahrt, Günther H. Wagner
und Elisabeth Hohmann vom Bürgermeisteramt der Stadt Fürth sowie die Heimbewohner
Faranak Khorassani und Vivien Guillon (von links) bei der Übergabe der Fernsehgeräte

 

November 2005


 

 



Jumelage

Verschiedenes

Lions Club - Intern