Clubporträt

Activities

Logo des Lions Club Fürth

Alexander von Humboldts "Kosmos" für die Fürther Gymnasien

Auf Anregung unseres Lionsfreundes Professor Dr. Eberhard Zeitler erhielten die drei Fürther Gymnasien je ein Exemplar des neu edierten Werkes "Kosmos" von Alexander von Humboldt für ihre Bibliotheken. In dem jetzt neu im Folio-Format erschienenen Werk beschreibt der Naturkundler und Weltreisende seinen Forschungsaufenthalt, in dem er zwischen 1804 und 1812 den südamerikanischen Kontinent bereiste. Zahlreiche naturwissenschaftliche Erkenntnisse aus Geologie und Biologie sind in dem Kompendium wiedergegeben, verbunden mit Hinweisen auf die Geschichte der bereisten Landschaften, die Alexander von Humboldt spannend wie in einem Roman beschreibt.

Über diese Reise hatte LF Zeitler bei einem unserer letzten Clubabende in einem interessanten Vortrag berichtet und dabei angeregt, jeweils ein Exemplar der Neuauflage für jede der drei Bibliotheken zu spenden, um mit der Lektüre bei den Schülern der Gymnasien die Lust am Forschen zu wecken und so einen kleinen Schritt in den Fußstapfen des großen Universalgelehrten zu machen.

Zur Übergabe der "Kosmos"-Exemplare trafen sich am 29. Juni 2005 die Schulleiter OStDir.  Hans-Georg Kleinow, Hardenberg-Gymnasium, OStDir. Herbert Meyerhöfer, Heinrich-Schliemann-Gymnasium, und OStDir. Erich Kröner, Helene-Lange-Gymnasium, in der Bibliothek des Helene-Lange-Gymnasiums mit Sekretär Klaus Schicker, Präsident Werner Müller und dem Initiator, Professor Dr. Eberhard Zeitler, vom Lions Club Fürth. Auf dem gelungenen Schnappschuss von der Übergabe sind - jeweils von links nach rechts - im Vordergrund die Schulleiter und in der hinteren Reihe unsere genannten Lionsfreunde abgebildet.

Zur Übergabe der "Kosmos"-Exemplare trafen sich am 29. Juni 2005 die Schulleiter OStDir. Hans-Georg Kleinow, Hardenberg-Gymnasium, OStDir. Herbert Meyerhöfer, Heinrich-Schliemann-Gymnasium, und OStDir. Erich Kröner, Helene-Lange-Gymnasium, in der Bibliothek des Helene-Lange-Gymnasiums mit Sekretär Klaus Schicker, Präsident Werner Müller und dem Initiator, Professor Dr. Eberhard Zeitler, vom Lions Club Fürth. Auf dem gelungenen Schnappschuss von der Übergabe sind - jeweils von links nach rechts - im Vordergrund die Schulleiter und in der hinteren Reihe unsere genannten Lionsfreunde abgebildet."

 

Juni 2005


 

 



Jumelage

Verschiedenes

Lions Club - Intern